Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Both sides previous revision Previous revision
pflanzen-helfen-heilen:gesundheitsstammtisch:start [29. May 2012]
daniela
pflanzen-helfen-heilen:gesundheitsstammtisch:start [15. Apr 2013] (aktuell)
walter Stammtisch am Freitag, 28.10.2011, Kirchenwirt Entfernt!
Zeile 12: Zeile 12:
 - 20 bis 30 % aus säurebildenden Nahrungsmittel (Fleisch und Fleischprodukte,​ Getreide und Getreideprodukte wie Reis und Nudeln) - 20 bis 30 % aus säurebildenden Nahrungsmittel (Fleisch und Fleischprodukte,​ Getreide und Getreideprodukte wie Reis und Nudeln)
 - Wasser – ca. 30 ml/kg Körpergewicht unter Normalbedingungen \\  \\  - Wasser – ca. 30 ml/kg Körpergewicht unter Normalbedingungen \\  \\ 
- 
- 
- 
- 
-**Stammtisch** am Freitag, **28.10.2011**,​ Kirchenwirt \\  
-Thema **„Was tun bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten?"​** \\  
-Einen sehr interessanten Vortrag hielt Frau Anna Maria Sailer, Diätologin im IBK Großwilfersdorf,​ über Nahrungsunverträglichkeiten. ​ Sie hielt einen fachlich sehr hochqualitativen Vortrag – einige Auszüge bzw. Anregungen daraus: 
-- Kohlenhydrate sind für unseren Körper am schlechtesten verträglich (Gluten)! 
-- Je weniger Fertigprodukte – desto besser (darin sind Stoffe enthalten, die den Körper belasten)! 
-- Höchstens 50 g Wurst pro Woche wird empfohlen! ​ 
-(Wurst beinhaltet Geschmacksverstärker) 
-- Ernährungstagebuch führen – Symptome aufschreiben! 
-- Immunsystem stärken! Sport betreiben! Stressabbau! Bioresonanz! 
-- Buchtip: „Ich heile meinen Körper“ Louise Hay \\ \\  
  
  
pflanzen-helfen-heilen/gesundheitsstammtisch/start.txt · Zuletzt geändert: 15. Apr 2013 von walter
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Valid XHTML 1.0